>

Diät - Lexikon / Mond - Diät, Monddiät

 


Anzeige



Welcher Diättyp sind Sie?
Die Antwort liefert Ihnen der kurze Test bei
Diät.com - das Diätportal.

Anzeige

 

Monddiät, Mond-Diät
Entwickelt:
Theorie: Die Monddiät basiert auf der Hypothese, dass der Körper bei abnehmenden Mond auch schneller an abnimmt. Die Monddiät besteht aus einer Vollwerternährung mit Vollkorngetreide, Obst, Gemüse, Milch, etwas Fleisch, Fisch und Eiern. Ob die Gewichtsreduzierung bei der Mond - Diät durch die abnehmende Mondphase oder durch die fettarme Nahrung beruht, ist wissenschaftlich nicht erwiesen. In jedem Fall nimmt man bei fettarmer Vollwerternährung, wie sie bei der Monddiät postuliert wird, ab.
Vorteile: Durch die kalorienarme Vollwerternährung wird bei richtiger Anwendung in jedem Fall eine Gewichtsreduzierung erreicht.
Es wird bei der Monddiät kaum Hungergefühl auftreten.
Die Ernährung ist bei der Monddiät sehr abwechslungsreich.
Nachteile: Bei der Mond - Diät muss man sich mit den Mondphasen erst einmal vertraut machen, was für den Laien nicht immer ganz einfach ist.

 

suchmaschine
Abnehmen, trennkost, Rheuma,  Pflanzenheilkunde, Diabetis, kalorientabelle, diätplan, Diät, kochrezepte, Schönheitschirurgie,  Schönheitsfarm, Naturheilmittel
Fitness

Anzeige

 

Home     Impressum    Datenschutz 

Kategorie:

Fachbereiche

Krankheiten

Grenzwissenschaft

Fachkliniken

Forschungsinstitute

Fitness & Wellness

Med. Produkte

Service:

Heilpflanzenlexikon

Med. Formeln

Idealgewicht

Kalorientabelle

Nährwerttabelle

Diät - Plan

Trennkost-Rezepte

Diät - Lexikon

Mondphasen/Diät...

Gesundheitscheck

Gesundheitstips