>

Diät - Lexikon / Kartoffeldiät

 


Anzeige



Welcher Diättyp sind Sie?
Die Antwort liefert Ihnen der kurze Test bei
Diät.com - das Diätportal.

Anzeige

 

Kartoffeldiät
Entwickelt:
Theorie: Bei der Kartoffeldiät handelt es sich um eine Monodiät, bei der wie der Name schon sagt hauptsächlich Kartoffeln verzehrt werden. Kartoffeln eigen sich auf Grund des relativ geringen Kaloriengehaltes gut für eine Diät. Der hohe Kaliumgehalt bewirkt eine Entwässerung des Körpers. Kartoffeln enthalten auch eine ganze Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen. Trotz der unterschiedlichen Rezepte und Variationsmöglichkeiten wird die Kartoffeldiät schnell langweilig und es kann zu einer Mangelversorgung mit ungesättigten Fettsäuren kommen.
Vorteile: Die Kartoffeldiät ermöglicht auf Grund der kalorienarmen Nahrungszufuhr eine schnelle Gewichtsreduktion
Bei der Kartoffeldiät tritt selten ein Hungergefühl auf.
Nachteile: Die Kartoffeldiät ist einseitig und wird schnell langweilig.
Es kann zu einer Unterversorgung mit ungesättigten Fettsäuren kommen.
Die Kartoffeldiät führt nicht zu einer dauerhaften Ernährungsumstellung.
 

suchmaschine
Abnehmen, trennkost, Rheuma,  Pflanzenheilkunde, Diabetis, kalorientabelle, diätplan, Diät, kochrezepte, Schönheitschirurgie,  Schönheitsfarm, Naturheilmittel

Anzeige

Home     Impressum    Datenschutz 

Kategorie:

Fachbereiche

Krankheiten

Grenzwissenschaft

Fachkliniken

Forschungsinstitute

Fitness & Wellness

Med. Produkte

Service:

Heilpflanzenlexikon

Med. Formeln

Idealgewicht

Kalorientabelle

Nährwerttabelle

Diät - Plan

Trennkost-Rezepte

Diät - Lexikon

Mondphasen/Diät...

Gesundheitscheck

Gesundheitstips